101. Auktionshaus Veuskens Auktion - Münzen
Losnummer suchen

Datenschutzerklärung

gültig ab 25. Mai 2018

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen
Veuskens
Internationales Auktions- & Handelshaus
Max-Planck-Str. 10
31135 Hildesheim
Telefon 05121/9990090
Fax 05121/99900999
info@veuskens.de
www.veuskens.de

2. Allgemeines zur Datenverarbeitung
a. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.
b. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Folgende Rechtsgrundlagen bestehen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:
Einwilligung
Vertragserfüllung oder vorvertragliche Maßnahmen
rechtliche Verpflichtung
zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen überwiegen das erstgenannte Interesse nicht
c. Datenlöschung und Speicherdauer
Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn der Löschung eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist z. B. aus der Abgabenordnung und dem Handelsgesetzbuch entgegensteht. Grundsätzlich speichern wir Ihre Daten zehn Jahre.
d. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:
über den Browsertyp und die verwendete Version
das Betriebssystem des Nutzers
den Internet-Service-Provider des Nutzers
die IP-Adresse des Nutzers
Datum und Uhrzeit des Zugriffs
Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden
Aufgrund von gesetzlichen Vorschriften ist es uns erlaubt, die Daten und Logfiles vorübergehend zu speichern. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Daten werden bis zum Ende der jeweiligen Sitzung von uns gespeichert und dann automatisch gelöscht. Da diese Daten für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich sind, haben Sie als Nutzer keine Möglichkeit, der Verarbeitung zu widersprechen.

3. Newsletter
Nach der Registrierung nehmen wir Ihre Emailadresse automatisch in einen kostenfreien Newsletter mit auf, wenn Sie diesem nicht widersprechen. Dabei werden bei Ihrer Anmeldung die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt. Hierbei handelt es sich um folgende Daten:
IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung
Name und Emailadresse
Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. Diese Daten werden daher ausschließlich für den Versand des Newsletters genutzt. Soweit für die Anmeldung und für den Versand des Newsletters personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, so dient dies dem Zweck, einen Missbrauch der Dienste zu verhindern und den Newsletter zuzustellen. Ihre Daten werden gelöscht, wenn Sie nicht mehr für die Zweckerreichung erforderlich sind. Die Emailadresse wird solange gespeichert, wie Sie unseren Newsletter nicht abgemeldet haben. Die Abmeldung kann durch den Abmeldelink in jedem Newsletter erfolgen.

4. Registrierung
Sie können sich auf unserer Homepage registrieren. Hierbei werden, die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten von uns verarbeitet. Auch hier erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:
IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Erfüllung eines Vertrags oder einer vorvertraglichen Maßnahme erforderlich. Sie kann aber auch auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgen. Darüber hinaus ist diese auch für das Bereithalten der Inhalte und Leistungen auf unserer Webseite erforderlich. Die Speicherung endet grundsätzlich mit der Zweckerfüllung. Sollte die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für eine vorvertragliche Maßnahme oder zur Vertragserfüllung erforderlich sein, so sind wir verpflichtet, gesetzliche Aufbewahrungsfristen einzuhalten. Eine Löschung ist dann erst nach deren Ablauf möglich.

5. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt
Auf unserer Webseite finden Sie auch ein Kontaktformular. Dieses kann zur elektronischen Kontaktaufnahme genutzt werden. Die darin eingegebenen Daten werden von uns verarbeitet. Folgende Daten werden im Rahmen der Kontaktaufnahme verarbeitet:
IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Eingabe
Emaildaresse
Name
Zusatzbemerkungen bei Kontaktaufnahme
Sie können zur Kontaktaufnahme auch unsere Emailadresse nutzen. Ihre Email wird bei uns verarbeitet. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist eine Einwilligung. Sollten Sie den Kontakt zu uns suchen, um einen Vertrag abschließen, so ist die Rechtsgrundlage die Vertragserfüllung oder eine vorvertragliche Maßnahme. Zweck der Dateneingabe in das Kontaktformular ist die Kontaktaufnahme zu uns. Die Daten werden gelöscht, wenn der Zweck der Datenverarbeitung erreicht ist. Dies kann bei der Kontaktaufnahme von den Umständen des Einzelfalls abhängen. Möglicherweise steht der unmittelbaren Löschung eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist entgegen. Sie können Ihre Einwilligung uns gegenüber widerrufen.

6. Einsatz von Cookies
Diese Website erfüllt die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch die Verwendung von Cookies können Internetseiten nutzerfreundlich, effektiv und sicherer gemacht werden. Dabei werden Textdateien mit Informationspunkten auf Basis von Nutzeraktivitäten temporär im Browser des Benutzers abgelegt. Besuchs-Präferenzen und Webseiten-Einstellungen können somit definiert und gespeichert werden. Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und im jeweiligen Browser lokal verwaltet werden.
Mit der Speicherung von Cookies ermöglichen Sie dieser Homepage inhaltliche und strukturelle Anpassung an die individuellen Besucherbedürfnisse. Webseiteneinstellungen werden zeitlich befristet gespeichert und bei erneutem Besuch abgerufen. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet. Quelle des Cookie Hinweises: eigene-homepage.net.

7. Verwendung von Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google. Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Homepage (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Homepage-Betreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dieses gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browser-Software verhindern, wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können. Durch die Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Bearbeitung, der über Sie erhobenen Daten durch Google, in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

8. Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Online-Shops, Händler und Warenversand
Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an Unternehmen, die mit der Lieferung der Ware betrauten sind, Unternehmen, die die Online-Verkaufs-/Auktionslisten bereitstellen und den Bestell-/Gebotsvorgang abwickeln oder das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben oder wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet. Dabei kann es sich insbesondere um eine Auskunftserteilung für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte handeln. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

9. Rechte der betroffenen Person
Als Betroffener stehen Ihnen folgende Rechte uns gegenüber zu:
Sie können Auskunft verlangen, welche personenbezogenen Daten welcher Herkunft über Sie zu welchem Zweck gespeichert sind. Ebenso müssen Sie darüber unterrichtet werden, wenn Ihre Daten an Dritte übermittelt werden. In diesem Fall ist Ihnen gegenüber über die Identität des Empfängers oder über die Kategorien von Empfängern Auskunft zu geben.
Sollten Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sein, so können Sie Ihre Berichtigung oder Ergänzung verlangen.
Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken widersprechen. Für diese Zwecke müssen Ihre Daten dann gesperrt werden.
Sie haben ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen, die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen; der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.
Sie können die Löschung Ihrer Daten verlangen. Dies ist dann möglich, wenn die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung fehlt oder weggefallen ist. Gleiches gilt für den Fall, dass der Zweck der Datenverarbeitung durch Zeitablauf oder anderen Gründen entfallen ist. Bitte beachten Sie, dass einer Löschung eine bestehende Aufbewahrungsfrist oder andere schutzwürdige Interessen unseres Unternehmens entgegenstehen können. Auf Nachfrage teilen wir Ihnen dieses gerne mit. Sollten wir Ihre Daten öffentlich gemacht haben, so sind wir verpflichtet, jeden Empfänger darüber zu informieren, dass Sie die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.
Sie haben zudem ein Widerspruchsrecht, wenn Ihr schutzwürdiges Interesse aufgrund einer persönlichen Situation das Interesse an der Verarbeitung überwiegt. Dies gilt aber dann nicht, wenn wir aufgrund einer Rechtsvorschrift zur Durchführung der Verarbeitung verpflichtet sind.
Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen den Datenschutz verstößt.
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. ×
101. Auktionshaus Veuskens Auktion - Münzen

Auktionstermin: 9. März 2018

Auktionshaus Veuskens
Max-Planck-Str. 10
31135 Hildesheim
Tel.: +49 (0) 5121 9990090
Fax.: +49 (0) 5121 99900999

Weitere Infos zur Auktion

Zahlungsmöglichkeiten:

  • Rechnung
  • Überweisung
  • VISA-Card
  • Master/Euro-Card

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Datenschutzbestimmungen

Informationen zur Online-Streitschlichtung

MÜNZEN: Ausland - Gold 1-7
MÜNZEN: Europa 8-9
MÜNZEN: Deutschland vor 1871 10
MÜNZEN: Deutschland Kaiserreich 11-13
MÜNZEN: Bundesrepublik 14-16
MÜNZEN: Sammlungen Deutschland 17-65
MÜNZEN: Sammlungen Antike 66
MÜNZEN: Sammlungen Europa 67-84
MÜNZEN: Sammlungen Übersee 85-98
MÜNZEN: Sammlungen alle Welt 99-143
Numisbriefe und Numisblätter 144-149
BANKNOTEN & NOTGELD 150-161
MEDAILLEN 162-173
ORDEN UND EHRENZEICHEN: 174-186
AKTIEN & WERTPAPIERE 187-189
Ägypten (Königreich) 500
Antigua und Antigua Barbuda 501
Bahamas 502
Barbados 503
Bolivien 504
Canada 505-506
China 507-510
China Russische Post 511
China Provinz Mandschurei 512
China Taiwan 513
China Volksrepublik 514-526
Ecuador 527
Elfenbeinküste 528
Ghana 529
Goldküste 530
Hawaii 531
Indien 532
Israel 533-536
Italienische Kolonien: Allgemeine Ausgaben 537
Italienisch Somaliland 538-544
Japan: Besetzung II. WK Malaya Perak 545
Japan: Post in China 546
Korea Süd 547
Madagaskar 548
Marokko 549
Mauritius 550
Mexiko 551
Mongolei 552
Nepal 553
Neue Hebriden 554
Papua Neuguinea 555
Peru 556
Salvador 557
St. Lucia 558
Süd Nigeria 559
Surinam 560
Thailand 561
USA 562-577
Wallis und Futuna 578
Ägaeische Inseln: Marken & Belege 579
Albanien: Marken & Belege 580-585
Andorra Französische Post: Marken & Belege 586
Belgien: Marken & Belege 587-594
Bulgarien: Marken & Belege 595-596
Dänemark: Marken & Belege 597-598
Epirus Lokalausgabe Chimaara: Marken & Belege 599
Finnland: Marken & Belege 600-601
Fiume: Marken & Belege 602
Frankreich: Vorphilatelie 603-605
Frankreich: Marken & Belege 606-646
Frankreich: Portomarken 647-648
Frankreich: Ganzsachen 649-650
Georgien: Marken & Belege 651-653
Griechenland: Marken & Belege 654-655
Grossbritannien: Vorphilatelie 656-657
Grossbritannien: Marken & Belege 658-670
Grossbritannien: Dienstmarken 671
Grossbritannien: Ersttagsbriefe 672
Guernsey: Marken & Belege 673
Island: Marken & Belege 674-698
Island: Dienstmarken 699
Altitalienische Staaten: Kirchenstaat 700
Altitalienische Staaten: Neapel: Vorphilatelie 701
Altitalienische Staaten: Sardinien 702
Italien: Marken & Belege 703-710
Italien: Ersttagsbriefe 711
Italien: Besetzung II. WK Montenegro 712
Jugoslawien: Marken & Belege 713
Lettland: Marken & Belege 714
Liechtenstein: Marken & Belege 715-726
Luxemburg: Marken & Belege 727
Monako: Marken & Belege 728-737
Niederlande: Marken & Belege 738-750
Niederlande: Ersttagsbriefe 751
Norwegen: Marken & Belege 752-755
Österreich: Marken & Belege 756-803
Österreich: Markenheftchen 804
Österreich: Ganzsachen 805
Österreich: Lombardei Venetien 806
Österreich: Donau Dampfschiffahrts Gesellschaft 807
Polen: Marken & Belege 808-809
Polen: Ostoberschlesien Insurgenten 810
Polen: Ostoberschlesien Reguläre Ausgabe 811
Polen: Post in der Levante 812
Polen: Lokalausgabe Stadtpost Warschau 813
Portugal: Marken & Belege 814-823
Rumänien: Marken & Belege 824-826
Russland: Marken & Belege 827-832
Russland: Wendensche Kreispost 833
Russland: Post in Levante 834-836
San Marino: Marken & Belege 837-841
Schweden: Marken & Belege 842-843
Schweiz: Marken & Belege 844-865
Schweiz: Markenheftchenbogen 866
Schweiz: Automatenmarken 867
Schweiz: Ersttagsbriefe 868
Serbien: Vorphilatelie 869
Sowjetunion: Marken & Belege 870-885
Spanien: Marken & Belege 886
Tschechoslowakei: Marken & Belege 887-888
Ungarn: Marken & Belege 889-891
Vatikanstaat: Marken & Belege 892-900
Vereinte Nationen UNO Wien: Marken & Belege 901
Baden: Marken & Belege 902-911
Baden: Ganzsachen 912
Bayern: Vorphilatelie 913-916
Bayern: Marken & Belege 917-993
Bayern: Dienstmarken 994-998
Bayern: Telegrafenmarken 999
Bayern: Ganzsachen 1000
Braunschweig: Marken & Belege 1001-1016
Braunschweig: Ganzsachen 1017
Bremen: Vorphilatelie 1018
Bremen: Marken & Belege 1019-1020
Hamburg: Vorphilatelie 1021
Hamburg: Marken & Belege 1022-1036
Hamburg: Ganzsachen 1037
Hannover: Vorphilatelie 1038-1053
Hannover: Nachverwendete Stempel 1054-1055
Hannover: Marken & Belege 1056-1117
Hannover: Ganzsachen 1118
Hannover Postscheine 1119
Helgoland: Marken & Belege 1120-1131
Helgoland: Ganzsachen 1132-1136
Lübeck: Marken & Belege 1137-1145
Mecklenburg Schwerin: Marken & Belege 1146-1147
Norddeutscher Postbezirk: Marken & Belege 1148-1186
Norddeutscher Postbezirk: Ganzsachen 1187-1191
Norddeutscher Postbezirk: Feldpost 1192-1193
NDP Elsass Lothringen: Marken & Belege 1194
Oldenburg: Marken & Belege 1195-1203
Preussen: Vorphilatelie 1204-1215
Preussen: Nachverwendete Stempel 1216
Preussen: Marken & Belege 1217-1270
Preussen: Ganzsachen 1271-1275
Sachsen: Vorphilatelie 1276
Sachsen: Nachverwendete Stempel 1277
Sachsen: Marken & Belege 1278-1283
Schleswig Holstein: Vorphilatelie 1284
Schleswig Holstein: Marken & Belege 1285-1290
Thurn und Taxis: Vorphilatelie 1291-1294
Thurn und Taxis: Marken & Belege 1295-1335
Thurn und Taxis: Ganzsachen 1336-1338
Württemberg: Vorphilatelie 1339
Württemberg: Marken & Belege 1340-1359
Württemberg: Dienstmarken 1360-1370
Württemberg: Ganzsachen 1371
KAISERREICH: Brustschildmarken 1372-1415
KAISERREICH: Markenteil 1875-1899 1416-1423
KAISERREICH: Markenteil 1900 ab Germania 1424-1471
KAISERREICH: Zusammendrucke 1472-1497
Inflationszeit: Marken & Belege 1498-1669
Inflationszeit: Zusammendrucke 1670-1680
Weimarer Republik: Marken & Belege 1681-1770
Weimarer Republik: Zusammendrucke 1771-1825
Drittes Reich: Marken & Belege 1826-1912
Drittes Reich: Zusammendrucke 1913-1952
Drittes Reich: Ersttagsbriefe 1953-1972
Deutsches Reich: Markenheftchenblätter 1973-2053
Deutsches Reich: Markenheftchenbogen 2054-2056
Deutsches Reich: Markenheftchen 2057-2066
Deutsches Reich: Dienstmarken 2067-2096
Deutsches Reich: Ganzsachen 2097-2100
Deutsches Reich: Halbamtliche Flugmarken 2101-2105
Deutsches Reich: Stadtpost 2106
Zeppelinpost weltweit 2107-2140
Deutsche Auslandspost: China: Marken & Belege 2141-2152
Deutsche Auslandspost: China: Feldpost 2153
Deutsche Auslandspost: Marokko: Marken & Belege 2154-2158
Deutsche Auslandspost: Türkei: Vorläufer 2159-2162
Deutsche Auslandspost: Türkei: Marken & Belege 2163-2182
Deutsche Kolonien: Neuguinea: Marken & Belege 2183-2184
Deutsche Kolonien: Ostafrika: Vorläufer 2185
Deutsche Kolonien: Ostafrika: Marken & Belege 2186-2192
Deutsche Kolonien: Ostafrika: Ganzsachen 2193-2197
Deutsche Kolonien: Ostafrika: WUGA 2198
Deutsche Kolonien: Südwestafrika: Marken & Belege 2199-2213
Deutsche Kolonien: Südwestafrika: Ganzsachen 2214-2215
Deutsche Kolonien: Südwestafrika: Feldpost 2216
Deutsche Kolonien: Kamerun: Vorläufer 2217-2218
Deutsche Kolonien: Kamerun: Marken & Belege 2219-2229
Deutsche Kolonien: Kamerun Britische Besetzung 2230-2231
Deutsche Kolonien: Karolinen: Marken & Belege 2232-2236
Deutsche Kolonien: Kiautschou: Vorläufer 2237
Deutsche Kolonien: Kiautschou: Marken & Belege 2238
Deutsche Kolonien: Kiautschou: Ganzsachen 2239-2240
Deutsche Kolonien: Marianen: Ganzsachen 2241
Deutsche Kolonien: Togo: Vorläufer 2242
Deutsche Kolonien: Togo: Marken & Belege 2243-2245
Deutsche Marine Schiffspost 2246-2250
Deutsche Schiffspost im Ausland - Seepost 2251
Deutsche Besetzung I. WK: Belgien 2252-2255
Deutsche Besetzung I. WK: Etappengebiet West 2256-2259
Deutsche Besetzung I. WK: Dorpat 2260-2261
Deutsche Besetzung I. WK: Polen 2262-2263
Deutsche Besetzung I. WK: Polen Sosnowice 2264
Deutsche Besetzung I. WK: Rumänien 2265-2266
Deutsche Besetzung I. WK: Rumänien: Zwangszuschlagsmarken 2267-2270
Deutsche Besetzung I. WK: Rumänien 9. Armee 2271-2272
Böhmen und Mähren: Marken & Belege 2273
Generalgouvernement: Marken & Belege 2274-2275
Deutsche Besetzung II. WK: Elsass 2276
Deutsche Besetzung II. WK: Frankreich Dünkirchen 2277-2279
Deutsche Besetzung II. WK: Frankreich St. Nazaire 2280-2283
Deutsche Besetzung II. WK: Kotor 2284
Deutsche Besetzung II. WK: Serbien 2285-2287
Deutsche Besetzung II. WK: Ukraine Alexanderstadt 2288-2290
Deutsche Besetzung II. WK: Zara 2291-2292
Allenstein: Marken & Belege 2293-2297
Marienwerder: Marken & Belege 2298-2299
Oberschlesien: Marken & Belege 2300-2301
Schleswig: Marken & Belege 2302
Schleswig: Dienstmarken 2303
Danzig: Marken & Belege 2304-2397
Danzig: Dienstmarken 2398-2412
Danzig: Portomarken 2413-2426
Danzig: Ganzsachen 2427-2428
Port Gdansk: Marken & Belege 2429-2431
Memel: Marken & Belege 2432-2444
Saargebiet: Marken & Belege 2445-2471
Saargebiet: Dienstmarken 2472-2473
Deutsche Lokalausgaben: Bad Saarow 2474
Deutsche Lokalausgaben: Bad Schmiedeberg: Ganzsachen 2475
Deutsche Lokalausgaben: Cottbus 2476-2479
Deutsche Lokalausgaben: Dessau 2480
Deutsche Lokalausgaben: Erkner 2481
Deutsche Lokalausgaben: Fredersdorf 2482-2494
Deutsche Lokalausgaben: Glauchau 2495-2496
Deutsche Lokalausgaben: Görlitz 2497
Deutsche Lokalausgaben: Grabow 2498
Deutsche Lokalausgaben: Grossräschen 2499-2502
Deutsche Lokalausgaben: Hamburg 2503
Deutsche Lokalausgaben: Lauterbach 2504
Deutsche Lokalausgaben: Löbau 2505
Deutsche Lokalausgaben: Meissen 2506
Deutsche Lokalausgaben: Naumburg 2507-2511
Deutsche Lokalausgaben: Netzschkau Reichenbach 2512-2514
Deutsche Lokalausgaben: Plauen 2515
Deutsche Lokalausgaben: Rosswein 2516
Deutsche Lokalausgaben: Ründeroth 2517
Deutsche Lokalausgaben: Schwarzenberg 2518
Deutsche Lokalausgaben: Spremberg 2519-2525
Deutsche Lokalausgaben: Storkow 2526-2530
Deutsche Lokalausgaben: Strausberg 2531
Deutsche Lokalausgaben: Unna 2532
Deutsche Lokalausgaben: Wittenberg 2533
Sächsische Schwärzungen: Marken & Belege 2534-2537
Gemeinschaftsausgaben: Marken & Belege 2538-2630
SBZ: Berlin Brandenburg: Marken & Belege 2631-2651
SBZ: Mecklenburg Vorpommern: Marken & Belege 2652-2678
SBZ: Ostsachsen: Marken & Belege 2679-2710
SBZ: Provinz Sachsen: Marken & Belege 2711-2729
SBZ: Thüringen: Marken & Belege 2730-2749
SBZ: Thüringen: Zusammendrucke 2750-2751
SBZ: Westsachsen: Marken & Belege 2752-2767
SBZ: Westsachsen: Zusammendrucke 2768
SBZ: Handstempel Bezirk 20: Marken & Belege 2769-2770
SBZ: Handstempel Bezirk 41: Marken & Belege 2771
SBZ: Handstempel vers. Bezirke: Marken & Belege 2772
SBZ: Allgemeine Ausgabe: Marken & Belege 2773-2839
DDR: Marken & Belege 2840-2905
DDR: Zusammendrucke 2906
DDR: Markenheftchenbogen 2907-2908
DDR: Markenheftchen 2909
DDR: Dienstmarken A: Verwaltungspost B 2910-2913
DDR: Dienstmarken B: Verwaltungspost A ZKD 2914-2919
DDR: Dienstmarken D: Vertrauliche Dienstsachen 2920
DDR: Dienstmarken E: Sendungen mit Zustellurkunde 2921
DDR: Einschreibemarken (SBPÄ) 2922
Berlin: Vorläufer: Marken & Belege 2923
Berlin: Marken & Belege 2924-2998
Berlin: Zusammendrucke 2999-3000
Berlin: Markenheftchenbogen 3001
Berlin: Markenheftchen 3002-3007
Berlin: Ersttagsbriefe 3008-3015
Berlin: Ganzsachen 3016
Saarland: Marken & Belege 3017-3026
Saarland: Ersttagsbriefe 3027
Saarland: Maximumkarten 3028
Französische Zone: Allgemeine Ausgabe 3029-3032
Französische Zone: Baden 3033
Französische Zone: Rheinland Pfalz 3034-3035
Bizone: Marken & Belege 3036-3116
Bizone: Ersttagsbriefe 3117
Bundesrepublik Deutschland: Marken & Belege 3118-3208
Bundesrepublik Deutschland: Zusammendrucke 3209-3212
Bundesrepublik Deutschland: Markenheftchenbogen 3213-3215
Bundesrepublik Deutschland: Markenheftchen 3216-3217
Bundesrepublik Deutschland: Rollenmarken 3218
Bundesrepublik Deutschland: Automatenmarken 3219-3221
Bundesrepublik Deutschland: Ersttagsbriefe 3222-3228
Bundesrepublik Deutschland: Ersttagsblätter 3229
Bundesrepublik Deutschland: Ganzsachen 3230-3231
DEUTSCHE GESCHICHTE: 1872-1918 3232-3235
DEUTSCHE GESCHICHTE: 1933 - 1945 mit Propaganda 3236-3253
DEUTSCHE GESCHICHTE: 1945-1949 3254
DEUTSCHE GESCHICHTE: 1949 bis heute 3255-3256
ANSICHTSKARTEN: Einzelkarten Deutschland 3257-3258
SCHNÄPPCHEN, POSTEN & GELEGENHEITEN 4000-4148
WÜHLKARTONS, STÖBER- & RESTEKISTEN 4149-4216
NACHLÄSSE & GROSSPOSTEN 4217-4253
ALLE WELT: BRIEFE- & BELEGEPOSTEN 4254-4267
ÜBERSEE A-Z: BRIEFE- & BELEGEPOSTEN 4268-4279
ÜBERSEE A-Z: Sammlungen, Posten usw 4280-4316
Ägypten (Königreich) 4317
Algerien 4318
Argentinien 4319-4320
Australien 4321-4323
Barbados 4324
Brasilien 4325-4326
Canada 4327-4329
Ceylon 4330
China 4331-4333
Cuba 4334-4335
Falkland 4336
Fiji 4337
Französische Gebiete in der Antarktis 4338-4341
Ghana 4342
Hongkong 4343
Indien 4344-4347
Israel 4348-4350
Jamaica 4351
Japan 4352-4356
Kolumbien 4357
Korea Nord 4358
Korea Süd 4359
Malaiische Staaten allgemein 4360
Malaiische Staaten Straits Settlements 4361
Marokko 4362
Mauritius 4363-4364
Mexiko 4365
Nordborneo 4366
Singapur 4367-4368
Südafrika 4369-4370
Thailand 4371
USA: Briefe- & Belegeposten 4372-4382
USA: Sammlungen & Posten 4383-4390
EUROPA A-Z: BRIEFE UND BELEGEPOSTEN 4391-4396
EUROPA A-Z: SAMMLUNGEN, POSTEN USW 4397-4422
Aland: Sammlungen & Posten 4423-4425
Albanien: Sammlungen & Posten 4426
Andorra Spanische Post: Sammlungen & Posten 4427
Belgien: Briefe- & Belegeposten 4428-4429
Belgien: Sammlungen & Posten 4430-4433
Dänemark: Sammlungen & Posten 4434-4435
Europa Union CEPT: Sammlungen & Posten 4436-4445
Färöer: Sammlungen & Posten 4446-4448
Finnland: Sammlungen & Posten 4449-4455
Frankreich: Briefe- & Belegeposten 4456-4458
Frankreich: Sammlungen & Posten 4459-4469
Griechenland: Sammlungen & Posten 4470-4472
Grönland: Sammlungen & Posten 4473-4475
Grossbritannien: Automatenmarken 4476
Grossbritannien: Briefe- & Belegeposten 4477-4481
Grossbritannien: Sammlungen & Posten 4482-4489
Guernsey: Sammlungen & Posten 4490
Island: Sammlungen & Posten 4491-4493
Altitalienische Staaten: Sammlungen & Posten 4494
Italien: Briefe- & Belegeposten 4495-4497
Italien: Sammlungen & Posten 4498-4505
Jersey: Sammlungen & Posten 4506
Jugoslawien: Sammlungen & Posten 4507-4509
Liechtenstein: Briefe- & Belegeposten 4510-4513
Liechtenstein: Sammlungen & Posten 4514-4521
Luxemburg: Sammlungen & Posten 4522-4530
Malta: Sammlungen & Posten 4531-4532
Monako: Sammlungen & Posten 4533
Niederlande: Sammlungen & Posten 4534-4544
Norwegen: Sammlungen & Posten 4545-4547
Österreich: Ersttagsbriefe 4548-4549
Österreich: Briefe- & Belegeposten 4550-4560
Österreich: Sammlungen & Posten 4561-4578
Österreich: Post in der Levante 4579
Österreich Feldpost: Allgemeine Ausgaben 4580
Polen: Briefe- & Belegeposten 4581
Portugal: Sammlungen & Posten 4582-4585
Rumänien: Sammlungen & Posten 4586-4591
Russland: Sammlungen & Posten 4594-4595
San Marino: Sammlungen & Posten 4596
Schweden: Sammlungen & Posten 4597-4605
Schweiz: Briefe- & Belegeposten 4606-4612
Schweiz: Sammlungen & Posten 4613-4634
Sowjetunion: Sammlungen & Posten 4635-4642
Spanien: Sammlungen & Posten 4643-4647
Tschechoslowakei: Briefe- & Belegeposten 4648-4649
Tschechoslowakei: Sammlungen & Posten 4650-4655
Türkei: Sammlungen & Posten 4656
Ungarn: Briefe- & Belegeposten 4657-4658
Ungarn: Sammlungen & Posten 4659-4663
Vatikanstaat: Sammlungen & Posten 4664-4669
Vereinte Nationen UNO: Sammlungen & Posten 4670-4682
DEUTSCHLAND A-Z: Briefe & Belegeposten 4683-4701
DEUTSCHLAND A-Z: Sammlungen & Posten 4702-4739
ALTDEUTSCHLAND: Briefe & Belegeposten 4740-4742
ALTDEUTSCHLAND: Sammlungen & Posten 4743-4748
Bayern: Briefe- & Belegeposten 4749-4752
Bayern: Sammlungen & Posten 4753-4759
Hannover: Briefe- & Belegeposten 4760-4764
Hannover: Sammlungen & Posten 4765-4767
Lübeck: Sammlungen & Posten 4768
Mecklenburg Schwerin: Sammlungen & Posten 4769
Preussen: Briefe- & Belegeposten 4770-4771
Preussen: Sammlungen & Posten 4772-4774
Sachsen: Briefe- & Belegeposten 4775-4776
Thurn und Taxis: Sammlungen & Posten 4777-4782
Württemberg: Briefe- & Belegeposten 4783-4785
Württemberg: Sammlungen & Posten 4786-4789
Deutsches Reich: Zusammendrucke 4790-4792
Deutsches Reich: Ganzsachen 4793-4797
Deutsches Reich: Briefe- & Belegeposten 4798-4805
Deutsches Reich: Sammlungen & Posten 4806-4833
Kaiserreich: Briefe- & Belegeposten 4834-4839
Kaiserreich: Sammlungen & Posten 4840-4850
Inflationszeit: Briefe- & Belegeposten 4851-4854
Inflationszeit: Sammlungen & Posten 4855-4879
Weimarer Republik: Briefe- & Belegeposten 4880-4881
Weimarer Republik: Sammlungen & Posten 4882-4884
Drittes Reich: Briefe- & Belegeposten 4885-4891
Drittes Reich: Sammlungen & Posten 4892-4900
Zeppelinpost weltweit: Sammlungen & Posten 4901-4902
Deutsche Kolonien & Auslandspostämter 4903-4906
Feldpost I. Wk: Briefe- & Belegeposten 4907-4909
BESETZUNGSAUSGABEN II. WK: SAMMLUNGEN & POSTEN 4910-4912
Böhmen und Mähren: Briefe- & Belegeposten 4913-4914
Böhmen und Mähren: Sammlungen & Posten 4915-4917
Feldpost II. WK: Briefe- & Belegeposten 4918-4924
DEUTSCHE ABSTIMMUNGSGEBIETE: Sammlungen & Posten 4925
Danzig: Sammlungen & Posten 4926-4933
Memel: Sammlungen & Posten 4934-4935
Saargebiet: Sammlungen & Posten 4936-4943
Deutsche Lokalausgaben: 1945 Sammlungen & Posten 4944
ALLIIERTE BESETZUNG: BRIEFE- & BELEGEPOSTEN 4945-4951
ALLIIERTE BESETZUNG: SAMMLUNGEN & POSTEN 4952-4958
Gemeinschaftsausgaben: Briefe- & Belegeposten 4959-4963
Gemeinschaftsausgaben: Sammlungen & Posten 4964-4970
Sowjetische Zone: Sammlungen & Posten 4971-4975
SBZ: Provinz Sachsen: Sammlungen & Posten 4976
SBZ: Westsachsen: Sammlungen & Posten 4977
SBZ: Allgemeine Ausgabe: Briefe- & Belegeposten 4978-4980
SBZ: Allgemeine Ausgabe: Sammlungen & Posten 4981-4984
DDR: Dienstmarken Sammlungen & Posten 4985-4990
DDR: Zusammendrucke Sammlungen & Posten 4991-4994
DDR: Briefe- & Belegeposten 4995-5001
DDR: Sammlungen & Posten 5002-5026
Berlin: Automatenmarken 5027
Berlin: Ersttagsblätter 5028-5029
Berlin: Briefe- & Belegeposten 5030-5032
Berlin: Sammlungen & Posten 5033-5054
Saarland: Sammlungen & Posten 5055-5056
FRANZÖSISCHE ZONE: BRIEFE- & BELEGEPOSTEN 5057-5060
FRANZÖSISCHE ZONE: SAMMLUNGEN & POSTEN 5061-5065
Französische Zone: Allgemeine Ausgabe 5066-5069
Französische Zone: Württemberg 5070-5071
Bizone: Briefe- & Belegeposten 5072-5074
Bizone: Sammlungen & Posten 5075-5078
Bundesrepublik Deutschland: Markenheftchen 5079
Bundesrepublik Deutschland: Automatenmarken 5080-5081
Bundesrepublik Deutschland: Ganzsachen 5082
Bundesrepublik Deutschland: Jahrbücher 5083-5091
Bundesrepublik Deutschland: Ersttagsbriefe 5092-5095
Bundesrepublik Deutschland: Briefe- & Belegeposten 5096-5112
Bundesrepublik Deutschland: Sammlungen & Posten 5113-5166
DEUTSCHE GESCHICHTE: 1871-1918 5167-5174
DEUTSCHE GESCHICHTE: 1933 - 1945 mit Propaganda 5175-5207
DEUTSCHE GESCHICHTE: 1949 bis heute 5208-5212
ANSICHTSKARTEN: Sammlungen und Posten 5213-5223
ANSICHTSKARTEN: PARTIEN: Thematik usw 5224-5250
ANSICHTSKARTEN: PARTIEN: Deutsche Orte / Landstriche 5251-5279
ANSICHTSKARTEN: PARTIEN: Ausland 5280-5287
MOTIV & THEMATIK PHILATELIE 5288-5357
SAMMLUNGEN & POSTEN: HEIMAT 5358-5367
Siegel-, Werbe- & Reklamemarken und Vignetten 5368-5391
Literatur: philatelistisch 5392-5394
Literatur: deutsche Geschichte 5395-5408
Literatur: sonstige 5409-5417
Sammelbilderalben 5418-5426
VERSCHIEDENES 5427-5457
AUTOGRAPHEN 5458-5459
Zubehör 5460-5493

101. Auktionshaus Veuskens Auktion - Münzen


Freitag 09.03.2018

Los von Los bis Anfangszeit CET
1 5493 11:00 CET
×
Veuskens Auktionen
×

Versteigerungsbedingungen für Saalauktionen

(Bedingungen für Online - Auktionen danach)


  1. Der Versteigerer handelt in fremden Namen und für fremde Rechnung. Der Versteigerer ist berechtigt, die Rechte des Einlieferers aus dessen Auftrag und aus dem Zuschlag im Namen des Einlieferers geltend zu machen. Mit dem Zuschlag kommt ein Kaufvertrag zwischen dem Einlieferer und dem Ersteigerer zustande. Der Versteigerer ist auf Verlangen des Einlieferers oder des Erwerbers zur Namhaftmachung des jeweils anderen Vertragspartners rechtlich verpflichtet.

  1. Der Versteigerer behält sich das Recht vor, während der Versteigerung - unter Wahrung der Interessen der Einlieferer - Nummern des Kataloges zu vereinen, zu trennen, außerhalb der Reihenfolge anzubieten oder zurückzuziehen.

  1. Die zur Versteigerung kommenden Waren können vor der Auktion besichtigt und geprüft werden. Für die nach bestem Wissen und Gewissen vorgenommenen Katalogbeschreibungen wird vom Versteigerer keine Garantie im Rechtssinne übernommen. Bei Sammellosen beziehen sich die dazu gemachten Angaben nicht auf eine vertraglich vereinbarte Beschaffenheit im kaufrechtlichen Sinne. Der Auktionator übernimmt auch keinerlei Garantie für einzelne Marken und deren Qualitäten, wenn diese aus Sammellosen stammen. Formulierungen wie "postfrisch" oder "komplett" geben den Eindruck von Stichproben wieder, sind aber keinerlei Zusicherung. Die Beschreibungen bei Sammellosen sind daher unverbindlich und können nicht Gegenstand von Reklamationen sein. Sie sind jedoch in jedem Fall mit großer Sorgfalt ermittelt bzw. überprüft worden. Alle Sammellose werden nur so versteigert, wie sie sind. Bei Einzellosen kann der Käufer, der Unternehmer ist, den Versteigerer nicht wegen Sachmängeln in Anspruch nehmen, wenn dieser seine Sorgfaltspflichten erfüllt hat. Der Versteigerer wird aber bei begründeten Beanstandungen, die ihm spätestens 3 Wochen nach Auktionsschluss angezeigt werden, innerhalb einer Frist von 12 Monaten seine Mängelansprüche gegen den Einlieferer geltend machen. Im Falle erfolgreicher Inanspruchnahme erstattet er dem Käufer den Kaufpreis, einschl. Aufgeld; ein weitergehender Anspruch, auch auf Erstattung von Prüf- und Portoauslagen oder Zinsen, ist ausgeschlossen. Lediglich im Falle einer Fälschung oder Verfälschung erstattet der Auktionator die Kosten eines BPP-Prüfers.

  1. Der Zuschlag erfolgt an den Höchstbietenden. Der Versteigerer kann den Zuschlag in begründeten Fällen verweigern oder unter Vorbehalt erteilen. Er kann den Zuschlag zurücknehmen und die Sache erneut ausbieten, wenn ein rechtzeitig abgegebenes Gebot übersehen worden ist oder wenn der Höchstbietende sein Gebot nicht gelten lassen will oder sonst Zweifel über den Zuschlag bestehen. Bei Vorbehaltszuschlägen ist der Bieter bis zur Klärung mit dem Einlieferer an sein Gebot gebunden, mindestens jedoch sechs Wochen; das gleiche gilt bei Abgabe von Untergeboten und für Erwerbe im Nachverkauf.

  1. Mit der Erteilung des Zuschlags geht die Gefahr für nicht zu vertretende Verluste oder Beschädigungen auf den Erwerber über. Das Eigentum an der ersteigerten Ware wird erst mit vollständigem Zahlungseingang beim Versteigerer auf den Erwerber übertragen.

  1. Der Zuschlag verpflichtet zur Abnahme. Die Ware ist sofort nach der Auktion in Empfang zu nehmen. Falls der Erwerber Versendung wünscht, geht sie auf seine Kosten. Falls der Erwerber Unternehmer ist, geht die Gefahr in diesem Falle bereits mit der Übergabe an den Spediteur oder eine sonst zum Versand bestimmte Person oder Anstalt über.

  1. Der Versteigerer erhält vom Käufer eine Provision von 20 % des Zuschlagpreises. Bei schriftlichen Bietern werden das Porto und die Versicherungspauschale gesondert berechnet. Die gesetzliche Mehrwertsteuer von z. Z. 19 % wird nur auf die Nebenkosten (Aufgeld, Porto usw.) berechnet, weil in diesen Fällen eine reine Vermittlungsleistung erbracht wird. Für Vermittlungsleistungen an ausländische Kunden wird keine Umsatzsteuer berechnet, wenn es sich um Geschäftskunden handelt. Die Unternehmereigenschaft muss durch Angabe der USt.-Identnummer oder in anderer geeigneter Weise glaubhaft gemacht werden. Während der Auktion ausgestellte Rechnungen gelten nur vorbehaltlich einer Nachprüfung auf Irrtümer.

  1. Der Rechnungsbetrag ist mit dem Zuschlag fällig und zahlbar in bar oder durch bankbestätigten Scheck. Zahlungen auswärtiger Erwerber, die schriftlich oder telefonisch geboten haben, sind binnen 10 Tagen nach Rechnungszustellung fällig.

  1. Bei Zahlungsverzug werden Zinsen in Höhe von 2% pro Monat als Verzugsschaden berechnet. Im übrigen kann der Versteigerer wahlweise Erfüllung oder nach Fristsetzung Schadensersatz wegen Nichterfüllung verlangen; der Schadensersatz kann dabei auch so berechnet werden, dass die Ware in einer neuen Auktion nochmals versteigert wird und der säumige Käufer für einen eventuellen Mindererlös gegenüber der früheren Versteigerung und die besonderen Kosten der wiederholten Versteigerung einschließlich der Gebühren des Versteigerers aufzukommen hat.

  1. Schriftliche Kaufgebote und solche per Email werden stets interessewahrend, jedoch ohne Gewähr, ausgeführt. Best- oder Höchstgebote werden bis zum fünffachen Ausrufpreis mitgesteigert. „Gebots“-Lose werden zum Höchstgebot zugeschlagen und können nicht mit in eine eventuelle Kaufpreisbegrenzung bzw. Gebotslimitierung einbezogen werden. Gebote auf "Gebot"-Lose werden auch in solchen Fällen davon unabhängig ausgeführt. Kunden, die während der Auktion telefonisch mitbieten möchten, müssen mindestens den Schätzpreis bieten und schriftlich vor der Auktion einen Auftrag erteilen. Im Falle einer Nichterreichbarkeit führt der Versteigerer den Auftrag zum Schätzpreis aus. Bei Telefon-Geboten übernimmt der Versteigerer keine Gewähr für das Zustandekommen der Verbindung.

  1. Solange Kataloginhaber, Auktionsteilnehmer und Bieter sich nicht gegenteilig äußern, versichern sie, dass sie den Katalog und die darin abgebildeten Gegenstände aus der Zeit des 3. Reiches nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebung, der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichtserstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlichen Zwecken erwerben (§§ 86a, 86 Strafgesetzbuch).

  1. Erfüllungsort und Gerichtsstand für den kaufmännischen Verkehr ist Hildesheim. Es gilt deutsches Recht. Das UN-Abkommen zu Verträgen über den internationalen Warenkauf (CISG) wird ausgeschlossen.

  1. Sollte eine der vorstehenden Bedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, bleibt die Gültigkeit der übrigen davon unberührt. Vorstehende Bestimmungen gelten sinngemäß auch für den Nachverkauf. Die Bestimmungen über Verkäufe im Fernabsatz finden darauf keine

     

Porto-/Versandkosten:

Versand innerhalb Deutschland:
Normalbrief 0,80 Euro (unversichert)
Doppelbrief 1,20 Euro (unversichert)
Großbrief 2,40 Euro (unversichert)
Rechnungswert über 25,-- Euro pauschal (versichert) 5,-- Euro (Einschreiben/Paket)

Versand international jeweils zum günstigsten Tarif (versichert), ggf. bitte konkret anfragen.



Versteigerungsbedingungen für Online-Auktionen:

 

  1. Der Versteigerer handelt in fremden Namen und für fremde Rechnung. Der Versteigerer ist berechtigt, die Rechte des Einlieferers aus dessen Auftrag und aus dem Zuschlag im Namen des Einlieferers geltend zu machen. Mit dem Zuschlag kommt ein Kaufvertrag zwischen dem Einlieferer und dem Ersteigerer zustande. Der Versteigerer ist auf Verlangen des Einlieferers oder des Erwerbers zur Namhaftmachung des jeweils anderen Vertragspartners rechtlich verpflichtet.

  1. Der Versteigerer erhält vom Käufer eine Provision von 20 % des Zuschlagpreises. Das Porto und die Versicherungspauschale werden gesondert berechnet. Die gesetzliche Mehrwertsteuer von z. Z. 19 % wird nur auf die Nebenkosten (Aufgeld, Porto usw.) berechnet, weil in diesen Fällen eine reine Vermittlungsleistung erbracht wird. Das Aufgeld für die Provision beträgt demnach inklusive der Mehrwertsteuer 23,8 %. Für Vermittlungsleistungen an ausländische Kunden wird keine Umsatzsteuer berechnet, wenn es sich um Geschäftskunden handelt. Die Unternehmereigenschaft muss durch Angabe der USt.-Identnummer oder in anderer geeigneter Weise glaubhaft gemacht werden. Während der Auktion ausgestellte Rechnungen gelten nur vorbehaltlich einer Nachprüfung auf Irrtümer.

  1. Der Versteigerer behält sich das Recht vor, während der Versteigerung - unter Wahrung der Interessen der Einlieferer - Nummern des Kataloges zu vereinen, zu trennen, außerhalb der Reihenfolge anzubieten oder zurückzuziehen.

  1. Die zur Versteigerung kommenden Waren können vor der Auktion besichtigt und geprüft werden. Für die nach bestem Wissen und Gewissen vorgenommenen Katalogbeschreibungen wird vom Versteigerer keine Garantie im Rechtssinne übernommen. Bei Sammellosen beziehen sich die dazu gemachten Angaben nicht auf eine vertraglich vereinbarte Beschaffenheit im kaufrechtlichen Sinne. Der Auktionator übernimmt auch keinerlei Garantie für einzelne Marken und deren Qualitäten, wenn diese aus Sammellosen stammen. Formulierungen wie "postfrisch" oder "komplett" geben den Eindruck von Stichproben wieder, sind aber keinerlei Zusicherung. Die Beschreibungen bei Sammellosen sind daher unverbindlich und können nicht Gegenstand von Reklamationen sein. Sie sind jedoch in jedem Fall mit großer Sorgfalt ermittelt bzw. überprüft worden. Alle Sammellose werden nur so versteigert, wie sie sind. Bei Einzellosen kann der Käufer, der Unternehmer ist, den Versteigerer nicht wegen Sachmängeln in Anspruch nehmen, wenn dieser seine Sorgfaltspflichten erfüllt hat. Der Versteigerer wird aber bei begründeten Beanstandungen, die ihm spätestens 3 Wochen nach Auktionsschluss angezeigt werden, innerhalb einer Frist von 12 Monaten seine Mängelansprüche gegen den Einlieferer geltend machen. Im Falle erfolgreicher Inanspruchnahme erstattet er dem Käufer den Kaufpreis, einschl. Aufgeld; ein weitergehender Anspruch, auch auf Erstattung von Prüf- und Portoauslagen oder Zinsen, ist ausgeschlossen. Lediglich im Falle einer Fälschung oder Verfälschung erstattet der Auktionator die Kosten eines BPP-Prüfers.

  1. Der Zuschlag erfolgt an den Höchstbietenden. Der Versteigerer kann den Zuschlag in begründeten Fällen verweigern oder unter Vorbehalt erteilen. Er kann den Zuschlag zurücknehmen und die Sache erneut ausbieten, wenn ein rechtzeitig abgegebenes Gebot übersehen worden ist oder wenn der Höchstbietende sein Gebot nicht gelten lassen will oder sonst Zweifel über den Zuschlag bestehen. Bei Vorbehaltszuschlägen ist der Bieter bis zur Klärung mit dem Einlieferer an sein Gebot gebunden, mindestens jedoch sechs Wochen; das gleiche gilt bei Abgabe von Untergeboten und für Erwerbe im Nachverkauf.

  1. Mit der Erteilung des Zuschlags geht die Gefahr für nicht zu vertretende Verluste oder Beschädigungen auf den Erwerber über. Das Eigentum an der ersteigerten Ware wird erst mit vollständigem Zahlungseingang beim Versteigerer auf den Erwerber übertragen.

  1. Der Zuschlag verpflichtet zur Abnahme. Die Ware ist sofort nach der Auktion in Empfang zu nehmen. Falls der Erwerber Versendung wünscht, geht sie auf seine Kosten. Falls der Erwerber Unternehmer ist, geht die Gefahr in diesem Falle bereits mit der Übergabe an den Spediteur oder eine sonst zum Versand bestimmte Person oder Anstalt über.

  1. Der Rechnungsbetrag ist mit dem Zuschlag fällig und zahlbar in bar oder durch bankbestätigten Scheck. Zahlungen auswärtiger Erwerber, die schriftlich oder telefonisch geboten haben, sind binnen 10 Tagen nach Rechnungszustellung fällig.

  1. Bei Zahlungsverzug werden Zinsen in Höhe von 2% pro Monat als Verzugsschaden berechnet. Im übrigen kann der Versteigerer wahlweise Erfüllung oder nach Fristsetzung Schadensersatz wegen Nichterfüllung verlangen; der Schadensersatz kann dabei auch so berechnet werden, dass die Ware in einer neuen Auktion nochmals versteigert wird und der säumige Käufer für einen eventuellen Mindererlös gegenüber der früheren Versteigerung und die besonderen Kosten der wiederholten Versteigerung einschließlich der Gebühren des Versteigerers aufzukommen hat.

  1. Schriftliche Kaufgebote und solche per Email werden stets interessewahrend, jedoch ohne Gewähr, ausgeführt. Best- oder Höchstgebote werden bis zum fünffachen Ausrufpreis mitgesteigert. „Gebots“-Lose werden zum Höchstgebot zugeschlagen und können nicht mit in eine eventuelle Kaufpreisbegrenzung bzw. Gebotslimitierung einbezogen werden. Gebote auf "Gebot"-Lose werden auch in solchen Fällen davon unabhängig ausgeführt. Kunden, die während der Auktion telefonisch mitbieten möchten, müssen mindestens den Schätzpreis bieten und schriftlich vor der Auktion einen Auftrag erteilen. Im Falle einer Nichterreichbarkeit führt der Versteigerer den Auftrag zum Schätzpreis aus. Bei Telefon-Geboten übernimmt der Versteigerer keine Gewähr für das Zustandekommen der Verbindung.

  1. Solange Kataloginhaber, Auktionsteilnehmer und Bieter sich nicht gegenteilig äußern, versichern sie, dass sie den Katalog und die darin abgebildeten Gegenstände aus der Zeit des 3. Reiches nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebung, der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichtserstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlichen Zwecken erwerben (§§ 86a, 86 Strafgesetzbuch).

  1. Erfüllungsort und Gerichtsstand für den kaufmännischen Verkehr ist Hildesheim. Es gilt deutsches Recht. Das UN-Abkommen zu Verträgen über den internationalen Warenkauf (CISG) wird ausgeschlossen.

  1. Sollte eine der vorstehenden Bedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, bleibt die Gültigkeit der übrigen davon unberührt. Vorstehende Bestimmungen gelten sinngemäß auch für den Nachverkauf. Die Bestimmungen über Verkäufe im Fernabsatz finden darauf keine Anwendung.

×

Informationen zur Online-Streitschlichtung

Online-Streitschlichtung“ (OS-Plattform nach EU-VO)

Link zur Online-Streitschlichtung(splattform) der EU

Informationspflicht lt. Art. 14 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-VO)

Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt eine Internet-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“) bereit, die als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglichen Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen über Waren oder Dienstleistungen erwachsen, dient.

Die OS-Plattform der EU-Kommission ist erreichbar unter dem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind erreichbar über die E-Mail-Adresse: info@veuskens.de


×