Auktionshaus Veuskens: 99. Auktionshaus Veuskens Auktion Auktion ist bereits beendet!
China-Kaiserreich, Ming-Dynastie: 1.000 Cash / 1 Kuan (1368 - 1399), schwarz auf graublauer Maulbeerbaumrinde (220x340mm), vs. mit zwei roten Handstpl.-Siegeln und Darstellung von Schnüren mit je zehn Rollen Cash-Stücken zu 100 Stück (so das auch ein Analphabet den Wert ersehen konnte), rs. noch einmal das gleiche Bild. Oben rechts kl. Eckabriss sowie Mittelfalte und übliche leichte Ausfransungen. Für eine weit über 600 Jahre alte Papierbanknote in sehr guter Erhaltung. Es handelt sich um die älteste bekannte Banknote der Welt. Extrem seltenes Stück aus der Zeit des 'Großen Krieges' in China (1368 - 1389). Angeblich wurden einige wenige dieser Noten bei der Einnahme des Kaiserpalastes in Peking im Jahr 1900 entdeckt. Eine ausführliche Beschreibung liegt bei, siehe auch Scan unter www.veuskens.de
Startpreis: 1000.00
Die Auktion ist bereits beendet.
Unten aufgelistet finden Sie ähnliche Lose aus aktuellen Auktionen und Festpreislisten.
Suchergebniss für alle Anbieter
Neuzugänge zeigen ab Datum
  • Banknoten - Asien - Brunei
Aktuelle Zeit: 23.11.2017 - 15:35 Uhr MET