Rapp Auktion 2020
24.-28. November 2020
24. November 2020 09:45 CETLIVE!

Blättern in aktueller Suche

Auktionstermin: 25. November 2020
LIVE! ab: 25. November 2020 13:00 CET

PETER RAPP AG
Internationale Auktionen
Toggenburgerstrasse 139
CH-9500 Wil, Switzerland

Tel. 0041 71 923 77 44
Fax 0041 71 923 92 20

Zahlungsmöglichkeiten:

  • Rechnung
  • Überweisung
  • VISA-Card
  • Master/Euro-Card

Zeitplan
Weitere Infos zur Auktion
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Datenschutzbestimmungen

Besondere Auktionsbedingungen:

Der Versteigerer erhält vom Käufer ein Aufgeld von 25% des Zuschlagpreises.

Alle mit * bezeichneten Auktionslose, die in diesem Katalog abgedruckt sind, unterliegen grundsätzlich der Schweizer Mehrwertsteuer. Auf den Zuschlagspreis, plus Aufgeld, plus allfällige Porto-, Versicherungs- und...mehr

Der Versteigerer erhält vom Käufer ein Aufgeld von 25% des Zuschlagpreises.

Alle mit * bezeichneten Auktionslose, die in diesem Katalog abgedruckt sind, unterliegen grundsätzlich der Schweizer Mehrwertsteuer. Auf den Zuschlagspreis, plus Aufgeld, plus allfällige Porto-, Versicherungs- und Zusatzdienstleistungskosten, wird in jedem Fall die gesetzliche Mehrwertsteuer von 7,7% erhoben.
Ohne * bezeichnete Lose: Bei allen Auktionslosen in diesem Katalog, die nicht mit einem Stern gekennzeichnet sind, muss die gesetzliche Mehrwertsteuer von 7,7% nur auf das Aufgeld, allfällige Porto-, Versicherungs- und Zusatzdienstleistungskosten entrichtet werden.

Bitte beachten Sie die Geschäftsbedingungen von Rapp Auktionen!

Los 3287 Lots - Münzen - Europa

Beschreibung

39 Goldmünzen Europa. Dabei u.a. Schweiz mit 14 x 20 Franken Vreneli, 1 x 20 Franken Helvetia sowie 3 x 10 Franken Vreneli, unterschiedliche Jahrgänge sowie 1 Dukat Zwingli 1819 und ¼ Dukat Zürich 1727. Deutschland mit 10 und 20 Mark 1888 Friedrich III. Preussen, Australien 1 Sovereign 1895 S, Königreich Sardinien 80 Lire 1826, Finnland 10 Markkaa 1882, Römisch Deutsches Reich 2 Dukaten 1773 Karlsburg/Siebenbürgen, 1 Dukat 1763 Kremnitz. Dazu Frankreich mit Louis d'or au bandeau 1755 C, Double Louis d'or 1786 K, 1/2 Louis d'or aux lunettes 1726 A, Louis Philippe 40 Francs 1834A sowie Florenz Zecchino 1729. Zusammen ca. 222,1 g.f.

Jetzt bieten

Zum Vergrößern klicken

Auktion Verkauft Zuschlag (ohne Gewähr)

12500.00 CHF

Ende der Gebotsabgabe:

Mittwoch 25.11.2020, 11:30 CET

Aktuelle Uhrzeit (MET): 05.12.2020 - 13:23