Dr. Reinhard Fischer 179. Auktion - Münzen
11. - 13. März 2021

Blättern in aktueller Suche

Informationen zur Online-Streitschlichtung

"Online Dispute Resolution" (ODR platform by EU regulation)

Link to EU online dispute resolution (splatform)

Information according to Paragraph. 14 of EU Regulation no. 524/2013 (ODR Regulation)


Information for online dispute resolution: The European Commission presents an Internet platform for online dispute settlement (so-called "ODR platform") as a focal point for the extrajudicial settlement of disputes concerning contractual obligations arising from online contracts on goods or services used.

The european commission provides a platform for online dispute resolution (OS) which is accessible at https://ec.europa.eu/consumers/odr/.

We can be reached via e-mail address: reinhardfischer@briefmarkenauktion.net

We are not obligated and do not participate voluntarily in a dispute resolution process.

Impressum

Dr. Reinhard Fischer
Auktions- und Handelshaus e.K.
Joachimstraße 7
53113 Bonn

Amtsgericht Bonn HRA 5813

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (UStID): DE 122146292

Tel. : 0228/263130
Fax  : 0228/213381

Auktionstermin: 11. - 12. März 2021

Dr. Reinhard Fischer
Auktions- und Handelshaus für Briefmarken und Münzen

Joachimstraße 7
D-53113 Bonn
fon +49 (0)228 - 26 31 30
fax +49 (0)228 - 21 33 81

Zahlungsmöglichkeiten:

  • Rechnung
  • Überweisung
  • VISA-Card
  • Master/Euro-Card
  • Euro-Schecks
  • US-$ Schecks

Zeitplan
Weitere Infos zur Auktion
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Datenschutzbestimmungen
Informationen zur Online-Streitschlichtung

Besondere Auktionsbedingungen:

Die zu versteigernden Lose werden differenzbesteuert verkauft. Liefern wir die Ware innerhalb der Europäischen Union aus, bezahlt der Käufer ein Aufgeld von 23,8 % vom Zuschlagpreis, weiterhin je Los eine Losgebühr von 3,– EUR (beides einschließlich gesetzlicher Mehrwertsteuer) sowie Versandkosten...mehr

Die zu versteigernden Lose werden differenzbesteuert verkauft. Liefern wir die Ware innerhalb der Europäischen Union aus, bezahlt der Käufer ein Aufgeld von 23,8 % vom Zuschlagpreis, weiterhin je Los eine Losgebühr von 3,– EUR (beides einschließlich gesetzlicher Mehrwertsteuer) sowie Versandkosten und Versicherung. Liefern wir die Ware in ein Land außerhalb der Europäischen Union, bezahlt der Käufer ein Aufgeld von 20 % vom Zuschlagpreis, weiterhin je Los eine Losgebühr von 3,– EUR sowie Versandkosten und Versicherung. Führt der Käufer die Ware in ein Land außerhalb der EU aus, kann die Mehrwertsteuer evtl. erstattet werden. Für Goldmünzen, die umsatzsteuerbefreit sind, zahlt der Käufer ein Aufgeld von 20 % vom Zuschlagpreis, weiterhin je Los eine Losgebühr von 3,– EUR sowie Versandkosten und Versicherung. Da wir differenzbesteuert verkaufen, kann die Mehrwertsteuer nicht ausgewiesen werden.

Los 29 Antike - Römische Kaiserzeit - Nero, 54 - 68

Beschreibung

Nero, 54-68, Sesterz (26,41g), Rom. Av: Kopf nach rechts, darum Umschrift. Rev: Triumphbogen. RIC 147, C. 308, geglättet, vz. Eine der schönsten Architekturdarstellungen auf römischen Münzen! Exemplar der Sammlung Dr. Neussel. Mit Unterlegzettel des Sammlers. (alter Ausruf 10000)

Jetzt bieten

Zum Vergrößern klicken

Saalauktion

Ausruf

7500.00 EUR

Ende der Gebotsabgabe:

Donnerstag 11.03.2021, 07:00 CET

Aktuelle Uhrzeit (MET): 01.03.2021 - 04:43