103rd/104th Höhn Auction
April 16th - 19th, 2024

Page Navigation

Information for Online Disputes

Online-Streitschlichtung“ (OS-Plattform nach EU-VO)

Link zur Online-Streitschlichtung(splattform) der EU

Informationspflicht lt. Art. 14 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-VO)

Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt eine Internet-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“) bereit, die als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglichen Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen über Waren oder Dienstleistungen erwachsen, dient.

Die OS-Plattform der EU-Kommission ist erreichbar unter dem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind erreichbar über die E-Mail-Adresse: info@leipziger-muenzhandlung.de


Heidrun Höhn e. K. Auktionshaus


Auction Date: April 20th, 2024

Leipziger Münzhandlung und Auktion Heidrun Höhn e. K.

Inhaber: Manfred Höhn
Nikolaistraße 25,
04109 Leipzig

Tel. +49 (0) 341 12 47 90
Fax: +49 (0) 341 211 72 45

Payment Options

bill
Bank transfer
paypal

Timetable
More Auction Information
Terms and conditions
Privacy agreement
Information for Online Disputes

Auction Conditions:

Der Zuschlagspreis ist Nettopreis und bildet die Berechnungsgrundlage für das vom Käufer zu zahlende Aufgeld für deutsche Sammler von 25 %. Goldmünzen, die von der MwSt. befreit sind, werden mit einem Aufgeld von 20% berechnet. Kursgültige Goldmünzen sind umsatzsteuerfrei; der Auktionator behält ...more

Der Zuschlagspreis ist Nettopreis und bildet die Berechnungsgrundlage für das vom Käufer zu zahlende Aufgeld für deutsche Sammler von 25 %. Goldmünzen, die von der MwSt. befreit sind, werden mit einem Aufgeld von 20% berechnet. Kursgültige Goldmünzen sind umsatzsteuerfrei; der Auktionator behält sich jedoch eine Nachberechnung der Umsatzsteuer für solche Stücke vor, die nicht in einem vom Bundesfinanzministerium noch zu erstellenden Katalog enthalten sind. Privaten Käufern, die ihren Wohnsitz in einem EU-Mitgliedsstaat haben, wird die deutsche Umsatzsteuer berechnet. Händlern, die ihren Geschäftssitz in einem EU-Mitgliedsstaat haben, werden gebeten, bei ihren Geboten ihre Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (UST-IdNr.) anzugeben, damit die ersteigerte Ware umsatzsteuerfrei geliefert werden kann.

Für Käufer mit Wohnsitz in Drittländern (außerhalb der EU) gilt: Das Aufgeld beträgt einheitlich 20%. Wird die Ware vom Käufer selbst oder durch Dritte in Drittländer ausgeführt, wird die gesetzliche Umsatzsteuer berechnet, jedoch bei Vorlage der gesetzlich geforderten Ausfuhrnachweise erstattet. Führen wir diese Ware selbst in Drittländer aus, wird die gesetzliche Umsatzsteuer nicht berechnet. Es ist bankspesenfrei zu zahlen.

Lot 4165 Europe - Germany - German States - Saxony

Description

Sachsen-Kurlinie ab 1547 (Albertiner) Friedrich August I., der Starke 1694-1733 Sechseckige Talerklippe 1719, o. Mzz.-Dresden Auf das Schnepperschießen anlässlich der Vermählung seines Sohnes, Kurprinz Friedrich August mit Erzherzogin Maria Josepha von Österreich. Gekröntes Spiegelmonogramm RAR in Kranz aus Palmzweigen über Jahreszahl / 6 sternförmig angeordnete Armbrustbolzen, auf die ein kreisrundes Spruchband mit dem Schriftzug SCHNEPPER = GESELLSCHAFT aufgelegt ist Kahnt 315 Schnee 1019 Davenport 2659 Kopicki - 29.27 g. Äußerst selten. Kl. Kratzer, sehr schön-vorzüglich

Automatically generated translation:
Saxony cure line from 1547 (Albertiner) Friedrich August I., the strength 1694-1733 hexagonal thaler cliff 1719, o. Coin sign Dresden on the Schnepperschießen on the occasion of the marriage its son, electoral prince Friedrich August with Archduchess Mary Josepha from Austria. Crowned mirrors monogram scarce in wreath from palm branchs over year date / 6 actinoid arranged arbalest arrow, on the a circular banderole with the lettering scarificator = society put on is Kahnt 315 snow 1019 davenport 2659 Kopicki - 29.27 g. Extremely rare. Contact marks, very fine to extremley fine

Bid now

Click to enlarge

Public Auction

Minimum bid

7000.00 EUR

End date of bidding:

Saturday April 20th, 2024, 09:00 CEST

Current Auction Time (MET): Sunday 19th 2024 May 2024 - 14:02