6. Wormser Numismatik-Auktion
4. März 2021

Blättern in aktueller Suche

Impressum

Auktions- & Pfandleihhaus exclusive GmbH

Weinbrennerstraße 20

67551 Worms-Pfeddersheim

Telefon 06247 90460

Telefax 06247 904629

info@wormser-auktionshaus.de

info@auktions-und-pfandleihhaus.de

www.auktions-und-pfandleihhaus.de

www.auktionshaus-loesch.de (Archiv)


Geschäftsführende Gesellschafterin: Soraya Enser

Sitz der Gesellschaft: Worms

Registergericht: Mainz

HRB: 45507

Ust-ID-Nummer: DE296417738


Tätigkeit zum Betrieb eines Auktionshauses, in diesem Rahmen insbesondere der Kauf und Verkauf von alten, gebrauchten sowie neuen beweglichen Gegenständen aller Art, der Betrieb eines Pfandleihhauses. In diesem Rahmen insbesondere die Gewährung von Lombardkrediten im Sinne des § 2 Abs. 1 Nr. 5 KWG sowie der Handel mit Kraftfahrzeugen und beweglichen Wertgegenständen aller Art und zwar jeweils auch online im Internet sowie verwandte Geschäfte. Erlaubnispflichtige Geschäfte des KWG sind nicht Gegenstand des Unternehmens.


Kevin Enser gemäß § 34 b Abs. 1 der Gewerbeordnung die Erlaubnis, fremde, bewegliche Sachen, fremde Grundstücke oder fremde Rechte zu versteigern.


Erlaubnis nach § 34 der Gewerbeordnung zur Ausübung des Gewerbes eines Pfandleihers.


Weiterer Unternehmensgegenstand ist das Organisieren und Ausrichten von Spielzeug-Messen/Börsen sowie Sammlertreffen


© Fotos by Fotolia und Auktions- und Pfandleihhaus exclusive GmbH


Haftungsausschluss

Im Katalog und im Internet enthaltene Abbildungen sind unser Eigentum. Vervielfältigung und Zweitverlegung bedarf unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung. Trotz Einsatz modernster Technik können Abbildungen Farbabweichungen vom Original enthalten. Farbverbindlichkeit kann nicht garantiert werden. Die redaktionellen Beiträge im Katalog sind Bestandteil der Warenbeschreibung. Druckfehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.


Auktionstermin: 4. März 2021

Wormser Auktionshaus
Weinbrennerstr. 20
67551 Worms

Tel: +49 6247 9046 -0
Fax: +49 6247 9046 -29

Zahlungsmöglichkeiten:

  • Überweisung
  • Paypal

Zeitplan
Weitere Infos zur Auktion
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Datenschutzbestimmungen
Informationen zur Online-Streitschlichtung

Besondere Auktionsbedingungen:

Auf den Zuschlagpreis wird ein Aufgeld i. H. v. 20 % zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer erhoben; bei schriftlichen Ersteigerern ein Aufgeld ii. H. v. 20 % des Zuschlagpreises sowie 1,00 Euro je Auktionsexponat. Die auf die Provision und Nebenkosten (1,- Euro Losgebühr, Versandkosten)...mehr

Auf den Zuschlagpreis wird ein Aufgeld i. H. v. 20 % zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer erhoben; bei schriftlichen Ersteigerern ein Aufgeld ii. H. v. 20 % des Zuschlagpreises sowie 1,00 Euro je Auktionsexponat. Die auf die Provision und Nebenkosten (1,- Euro Losgebühr, Versandkosten) anfallende Umsatzsteuer wird gesondert in Rechnung gestellt.

Los 84206 Europa - Deutschland - Altdeutschland - Fürstenberg

Beschreibung

Fürstenberg, Josef Maria Benedikt (1783-1796), Ausbeutetaler 1790, Münzstätte Stuttgart, Ausbeute der Grube Friedrich Christian bei Schapbach im Schwarzwald, Stempel von Johann Heinrich Boltschauser aus Mannheim, Vs. Brustbild im Harnisch nach links. Rs. Detaillierte Darstellung der Grubenanlage in hügeliger Landschaft mit Stollenmundloch. Slg. Preussag II 1297, Vogelsang 897, Dollinger 44, Kirchheimer 22, Berstett 312, Davenport 2271, Müseler 19/12, 27,69 g, 40 mm, sehr selten, nur 806 Exemplare geprägt, Henkelspur und Randfehler, gutes sehr schön, erworben bei Kricheldorf, Freiburg

Jetzt bieten

Zum Vergrößern klicken

Saalauktion

Ausruf

800.00 EUR

Ende der Gebotsabgabe:

Mittwoch 03.03.2021, 16:00 CET

Aktuelle Uhrzeit (MET): 01.03.2021 - 03:06